Leipziger Buchmesse 2018

Leipziger Buchmesse !

Die beste Messe von allen!

In der schönsten Stadt von allen!

(Na ja, fast.)

Die Termine:

Freitag, 16.03., ab 10 Uhr     Guerilla-Lesung     Start am Mendebrunnen an der Universität, Ende am Bahnhof.

Dazwischen gibt es mehrere Stationen, an denen meine fabelhaften Kollegen und meine Wenigkeit Kürzestlesungen aus unseren aktuellen Werken vortragen werden. Manches davon sogar unveröffentlicht! Wie auch im vergangenen Jahr wird sich der literarische Spaziergang mit den Guerillas lohnen — und dieses Jahr gibt es sogar Buttons!

Später am Freitag gibt es auch noch eine kleine Autorgrammstunde: Ab 16 Uhr könnt ihr mich am Stand des Amrûn Verlags treffen, eure Bücher signieren lassen, mir nette Komplimente machen oder kleine Geschenke vorbeibringen – oder auch einfach hallo sagen und einen Likör mit mir trinken! Halle 2, Stand H329

Samstag, 17.03., 11:30 Uhr bis 12 Uhr     Interview mit Edward Lee 

Frank Festa hat sich mal wieder selbst übertroffen und erneut den Großmeister des Extreme Horror nach Leipzig geholt. Edward Lee gibt sich die Ehre und meine Ehre ist es, bei dem Interview die Dolmetscherin zu mimen. Im Forum Literatur + Hörbuch, Halle 3, Stand B501.

Samstag, 17.03., 20:30 Uhr bis keiner mehr Bock hat     Die lesenden Bierleichen bitten zum Tanz!
Am Abend zieht es dann hoffentlich alle zu Getränkefeinkost Leipzig, wo Claudia Rapp, Carolin Gmyrek und moi die Puppen tanzen lassen. Oder Zombies. Oder Tentakeln. Wir werden sehen …

Ansonsten findet man mich ziel- und hilflos durch die Messehallen stromern, vermutlich immer mal wieder Halt bei den Kollegen von Amrûn suchend: Halle 2, H329 – direkt neben der Fantasy-Leseinsel.

Ich freue mich auf viele Besucher!